kompanima
facebook twitter
Kontakt.Partner.Suche
    Aktuell
    Organisation
    Tierschutz
    Tierschutzforschung
    Aus- und Weiterbildung
    Veranstaltungen

16.2.2017

Damit sich Fische im Aquarium wohlfühlen

Ein Aquarium ist ein komplexes kleines Ökosystem. Damit es funktioniert und es den Fischen darin wohl ist, braucht der Tierhalter ein Basiswissen über Fischarten, die Gestaltung des Lebensraumes und den Erhalt der Wasserqualität. So unterschiedlich das Sozialverhalten der verschiedenen Fischarten ist, so verschieden sind auch die Ansprüche an den Lebensraum. Eine artgerechte Zierfischhaltung bedeutet, dass die Haltung bestmöglich auf das arttypische Verhalten der Fische ausgerichtet ist. Im Rahmen eines Tageskurses an der Kantonsschule Burggraben in St. Gallen lernten 25 Aquarianer und Aquarianerinnen genau diese Basics. Details...

 

 


8.2.2017

Tiergerechtes Operationstraining für junge Tierärzte

Verwilderte Katzen und Hunde im In- und Ausland zu kastrieren ist eine äusserst wichtige Tierschutzleistung. Für viele junge TierärztInnen scheint dies die ideale Möglichkeit zu sein, praktisch am Tier lernen zu können. Es ist jedoch fragwürdig, wenn ungenügend ausgebildete Anfänger an notleidenden Tieren Handlungen vornehmen, welche sie noch nicht wirklich beherrschen. Eine solide Ausbildung vor einem Tierschutzeinsatz ist auch für Tierärzte zwingend. In einem gemeinsamen Projekt bilden die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz und Kompanima diese Basis für Tierschutz-/Kastrationseinsätze im In- und Ausland. Details...

 

 

1.2.2017

FBA Fachperson Fledermaus-Notpflege

Ende Januar haben 32 sehr motivierte KursteilnehmerInnen nach vier theoretischen Kursabenden und zwei praktischen Nachmittagen den ersten FBA (fachspezifische berufsunabhängige Ausbildung) zur Fachperson Fledermaus-Notpflege mit einer praktischen Lernkontrolle erfolgreich abgeschlossen. Details...